open PR - das offene PR-Portal

Fragen zum PR-Paket? 0511-473 977 80

"Wie du mit einer Pressemitteilung von uns
Veröffentlichungen und Kunden erreichst!"

PR für Startups, Gründer, junge Unternehmen und PR-Neulinge leicht gemacht

Das rundum sorglos Angebot mit 5 Top-PR-Services im günstigen StartUP-Paket von openPR :

  • Professionelle Erstellung einer Pressemitteilung
  • Premium Veröffentlichung auf openPR
  • Google News Übermittlung
  • Online-Presseverteiler Top50 
  • Fachverteiler-Versand (Deutschland)

» Erstellt von openPR-Experten - Euren PR-Partnern seit über 15 Jahren «

Keine Zeit für Pressearbeit?

Die Zeit von Unternehmern ist knapp. Eine Pressemitteilung ist aber wie eine Visitenkarte des Unternehmens. Nutz die Chance dich mit einer Pressemitteilung von Anfang an professionell zu präsentieren und deine News zu verbreiten. Der erste Eindruck zählt!

Du bist kein PR-Experte?

Kaum ein junges Unternehmen verfügt über PR-Erfahrungen. Es gibt aber eine ganze Reihe an Fehlern, die man bei der Erstellung einer Pressemitteilung unbedingt vermeiden sollte. Überlass das Schreiben deiner Pressemeldungen den Experten von openPR.

Keine Kontakte zu Medien?

Die meisten verfügen auch kaum über entsprechende Medienkontakte. Der Aufbau eines eigenen Presseverteilers ist sehr zeitaufwändig. Greif auf unsere Kontakte zu Journalisten und Online-Presseportalen zurück und erweitere die Reichweite deiner Pressemitteilung.

Rundum sorglos als PR-Neuling

Du hast eine Idee, wir kümmern uns um deine Pressemeldung dazu. Wir erstellen und versenden eine Pressemitteilung zu deiner Firmengründung oder neuen Produkten, damit du dich als Unternehmer auf deine Kernaufgaben konzentrieren kannst.

Keine Pressemitteilung mehr sinnlos ohne Veröffentlichungen produzieren!

  • Sofortige Veröffentlichung auf relevanten Presseportalen und bei Google News
  • Sofort Zugriffe und Leser für deine Pressemitteilung über das Internet
  • Oft haben gute Pressemitteilungen in der ersten Woche schon mehrere 100 Leser

Das StartUP-Paket im Detail

Startup Pressemitteilung schreiben

1. Wir schreiben deine Pressemitteilung

Erzähl uns deine Story - wir fassen sie in Worte. Je besser eine Pressemitteilung aufbereitet ist, desto größer ist die Chance von den Medien aufgegriffen zu werden.

Nach einem Beratungsgespräch mit einer erfahrenen openPR-Journalistin und Lektorin erfolgt die fachgerechte Erstellung einer Pressemitteilung basierend auf deinen Informationen und Fakten (max. 3.000 Zeichen).

Bei der anschließenden Abstimmung der Endversion werden deine Korrekturwünsche berücksichtigt.

2. Veröffentlichung als openPR Premium

"openPR Premium" steigert deutlich die Reichweite deiner Pressemitteilung durch hervorgehobene Platzierung auf openPR.de

Wir stellen die Meldung inkl. Bild im Bereich "openPR Premium" mindestens 48 Stunden lang im sofort sichtbaren Bereich an oberster Stelle auf der Startseite und den Subseiten von openPR.de ein.

Premium bedeutet auch hervorgehobene Darstellung deiner Pressemitteilung im openPR-Newsletter, der täglich an ca. 2.600 Abonnenten verschickt wird.

Im Paket inbegriffen sind:

  • suchmaschinenoptimierte Publikation deiner Pressemitteilung
  • dauerhafte Archivierung und Zugänglichmachung in unserer Datenbank
  • direkte Verlinkung mit deinem Onlineauftritt
  • Pressearchiv bzw. Verlinkung zu weiteren Meldungen des Unternehmens
  • Erfolgsauswertung mit Zugriffsstatistik nach 1 Woche
Premium Veröffentlichung
Pressemitteilung als News

3. Google News Übermittlung

Wir übermitteln deine Pressemitteilung an die Nachrichtensuchmaschine und automatisch generierte Nachrichten-Webseite Google News.

Die übermittelten Meldungen werden in den Google-Suchergebnissen angezeigt oder in der Google News App als personalisiere Nachrichten, Web-Feeds oder News-Allerts ausgespielt.

Damit ist Google News ein wichtiges Instrument, um Nachrichten von eigenem Unternehmen in den Medien zu verbreiten und potenzielle Interessenten auf sich aufmerksam zu machen.

4. Versand über den openPR Online-Presseverteiler Top50

Der Versand und Veröffentlichung deiner Pressemitteilung erfolgt per Online-Presseverteiler an weitere ausgewählte Top50 Online-Presseportale.

Dazu zählen unter anderen:

  • firmenpresse.de
  • businessportal24.de
  • fair-news.de
  • presseecho.de
  • portalderwirtschaft.de
  • marktplatz-mittelstand.de
  • u.v.m.
Online Presseportale
Pressemeldung versenden über Presseverteiler

5. Fachverteiler-Versand an Journalisten (Deutschland)

Deine Pressemitteilung wird als direkte E-Mail-Nachricht über einen individuell erstellten Verteiler an Fach- und Themen-Journalisten in Deutschland versandt.

Leistungen im Überblick:

  • Exakte Verteiler-Ausrichtung auf die Presseaktion: Branche, alle zugehörigen Themen- und Zielgruppenbereiche, bei Bedarf bis Stadt/Region
  • Handselektierte Verteiler-Qualität für volle Fach-Reichweiten-Abdeckung
  • Direkte E-Mail-Zustellung an die Journalisten inkl. Redaktions-Dopplung für Abwesenheiten
  • Alle Medien: Print- und Onlinemedien, TV, Radio, Presseagenturen, freie Journalisten
  • Presseverteiler-Einsicht und -Abstimmung via Medienliste
  • Kostenloser Mitversand von 3 Pressebildern und Verlinkungen
  • Versandauswertung nach 2 Werktagen

Warum openPR?

  • openPR.de ist eins der populärsten Online-PR-Portale im deutschsprachigen Internet
  • Ein zuverlässiger Dienstleister im PR-Bereich seit über 15 Jahren
  • Über 1.000.000 Pressemitteilungen online von über 200.000 Autoren
  • 1.800.000 Webseitenbesucher auf openPR.de in den letzten 12 Monaten

Referenzen

Success Story: Ein Berliner Metzger bietet Goldsteaks à la Ribéry und verschickte dazu eine Pressemitteilung über den Fachverteiler-Presseversand von openPR:

Ribery Gold Steak für alle

Über fünfzehn Tageszeitungen und überregionale Medien veröffentlichten eine Meldung dazu, u.a.:

ezero von everve

Polysafe

Desinfektionsgerät FCD-19 PRO

Unsere Kunden über uns

Ihr Portal ist schnell, unkompliziert und leicht zu bedienen. Andere bieten vielleicht mehr Funktion, haben dadurch aber auch eine längere Bearbeitungszeit, man muss z.T. vorformatieren, um ein gutes Ergebnis zu erhalten, etc. Ich finde openPR.de echt klasse!
Wollte Ihnen nur kurz sagen, dass es eine wahre Freude ist, mit Ihnen zu arbeiten, denn die Seite ist gut und vernünftig, funktioniert und hat eine gute Akzeptanz. Danke!
9.00 Uhr: Pressetext mit Auftraggeber abgestimmt, 10.00 Uhr: an openPR weitergeleitet, Innerhalb kürzester zeit von openPR freigegeben und an prominenter Stelle gehostet. Bin begeistert!
openPR ist klar strukturiert und bleibt seiner professionellen Linie, sich auf das wesentliche zu beschränken, treu. Für uns als Medienagentur, hat sich OpenPR als guter und verläßlicher Partner erwiesen: Die Meldungen sind in kurzer Zeit Online und werden auch gut von den Vertretern der Medien aufgenommen. Dass OpenPR damit Erfolg hat, läßt sich an der stets zunehmenden Anzahl der Meldungen ablesen. Gut, dass es OpenPR gibt!

Tipps zur PR für Startups – Pressemitteilung zur Firmengründung / Unternehmensgründung

Sinn der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PR = Public Relations) eines Startups ist es, in den Medien durchzustarten, neue Kontakte und Netzwerke zu knüpfen. Die erste Pressemitteilung vom Startup ist dabei extrem bedeutend und sollte daher in Hinblick auf Inhalt, Aufbau und Versand wohlüberlegt geplant sein. Denn in ihr wird das neue Produkt bzw. Unternehmen erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt.

Lohnt sich eine Pressemitteilung zur Firmengründung / Unternehmensgründung?

Als Startup muss man zahlreiche Herausforderungen bewältigen. So ist es dringend erforderlich, dass man sein neues Produkt publik macht und finanzielle Mittel generiert. Um dies zu erreichen, sind Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wichtige Bausteine des Marketings und der Kommunikation.

Möchte man die Öffentlichkeit auf ein neues Unternehmen aufmerksam machen, dann ist eine Pressemeldung als Mittel der Kommunikation in der PR eine der ersten Maßnahmen, die im Fokus der eigenen PR-Strategie stehen sollten.

Pressearbeit ist gerade für Startups lohnenswert:

  • Pressemeldungen sind kostengünstiger als Anzeigen: Das Budget wird geschont.
  • Pressemitteilungen sind glaubwürdiger als Anzeigen.
  • Der Effekt, den eine Pressemeldung hat, ist langfristiger als Anzeigen: Der Pressetext wird archiviert und kann an vielen Orten im Netz auch nach Jahren noch abgerufen werden.
  • Startups haben etwas zu erzählen (z.B. zur Geschäftsidee, Geschichte ihrer Gründung, erste Erfolge).

Allerdings wundert sich so mancher Gründer, weshalb das Feedback von Journalisten ausbleibt. Man sollte sich bewusst machen, dass eine Pressemitteilung keine Werbung ist oder diese beinhalten sollte. Wer glaubt, dass Journalisten einen Lobgesang auf ein neues Unternehmen oder Produkt veröffentlichen, der liegt falsch. Redakteure platzieren Pressetexte nicht, um Startups mit einer kostenlosen Produktplatzierung entgegenzukommen. Vielmehr ist ihnen daran gelegen, die Öffentlichkeit zu informieren. Was in der PR zählt, sind Fakten, Beispiele und Zahlen!

Oft machen Gründer bei ihrer PR den Fehler, in Ihrem Pressetext nicht mit Superlativen zu sparen. Es ist die Rede von einem „technologischen Durchbruch“ oder ein „revolutionäres Produkt“ wird angepriesen. Das Startup spricht von sich selbst als „führender Anbieter“ in einem Nischenmarkt, der selbst erdacht wurde. Das Ziel liegt klar auf der Hand: Um jeden Preis soll ein neues Unternehmen bekannt gemacht werden. Bedauerlicherweise erreicht man bei Journalisten mit derartiger PR meist das Gegenteil: Der Pressetext bleibt unerhört. Um dies zu vermeiden, lohnt es sich, die Hilfe eines erfahrenen PR Beraters oder einer PR Agentur beim Schreiben des Textes in Anspruch zu nehmen.

Aufbau einer Pressemitteilung für Startups

Neben dem Inhalt ist der Aufbau einer Pressemeldung entscheidend. Ein Text, der nicht korrekt aufgebaut ist, wird gleich in den Papierkorb wandern: die Arbeit war umsonst.

Vor Augen führen sollte man sich, dass eine Redaktion täglich unzählige Pressemeldungen erhält. Ob der eigene Text Beachtung findet, hängt oft schon von der Überschrift ab.

Zudem muss folgendes beim Aufbau beachtet werden:

  • Ort und Datum müssen am Anfang vermerkt werden
  • Das Wichtigste muss am Anfang des Pressetextes zu finden sein
  • Im ersten Absatz gilt es, die wichtigsten „W-Fragen“ zu beantworten: Wer? Was? Wie? Wann? Wo? Warum? Im Idealfall ist es Redakteuren möglich, den ersten Absatz als Kurzmeldung zu veröffentlichen.
  • Im Hauptteil ist Platz für Einzelheiten und Hintergrundinformationen. Zahlen und Fakten machen den Pressetext konkreter. Zitate lockern die Pressemitteilung auf und unterstreichen die Glaubwürdigkeit.
  • Boilerplate mit Kontaktdaten: Am Ende der PM stehen die wichtigen Informationen über das Unternehmen: Gründungsjahr, Branche, eine Verlinkung zur Unternehmenswebseite, Ansprechpartner und Kontaktdaten.

Pressemitteilung vom Startup - Beispiel

Im Folgenden findet ihr ein Beispiel für den Aufbau einer Pressemitteilung für PR von Startups:

Headline: Kölner Startup launcht neues Soundsystem für Geschäfte & den Einzelhandel

Teaser: Köln,10.01.2021: Eine passende Musikuntermalung im Einzelhandel und Geschäften kann sich verkaufsfördernd auswirken. Doch aufgrund schlechter Tonqualität und technischer Probleme können Unternehmen von diesem Effekt oft nicht profitieren. Das Kölner Startup XXX hat eine neue patentierte Lösung entwickelt, die auf einem 360-Grad-Sound beruht. […]

Hauptteil: In Geschäften und im Einzelhandel kommt der musikalischen Untermalung eine wichtige Rolle zu, um das Einkaufserlebnis zu optimieren. Betreiber von Geschäften haben allerdings oft mit einem Problem zu kämpfen: Signalausfälle und eine schlechte Soundqualität mindern die Einkaufsfreude. Eine Lösung bietet das Kölner Startup XXX an. Mit den omnidirektionalen, neuartigen Lautsprechern des Unternehmens wird ein qualitativ hochwertiger, stabiler und einheitlicher Klang, der cloudbasiert ist, ermöglicht. […]

Boilerplate: XXX ist ein Kölner Startup für Audiotechnik und wurde 2020 gegründet. Es entwickelt neue Sound-Lösungen für Supermärkte und den Einzelhandel. Mehr Informationen auf www.ihrewebseite.xxx.

Kontaktdetails:
XXX GmbH
Max Mustermann
Muster Str. 24
50667 Köln
Mail: info@ihrewebseite.xxx
https://www.ihrewebseite.xxx

Die erste PM als Gründer verschicken

Viele Gründer stellen sich die Frage, wann die erste Meldung an Medien zu versenden ist. Hier gilt es, den richtigen Zeitpunkt zu finden. Einerseits sollte nicht zu spät gehandelt werden, andererseits auch nicht zu früh.

Es muss in jedem Fall sichergestellt werden, dass man aussagekräftige Informationen parat hat, wenn sich ein Journalist nach Versendung der PM meldet. Das Erstellen einer initialen Pressemappe ist ebenso Pflicht in der PR wie das Onlinestellen eines Pressebereichs. Hier können Pressemeldungen, erklärende Videos, Factsheets, Kontaktdaten und Bilder vom Team hinterlegt werden.

Der Inhalt des Pressetexts sollte zudem wohlüberlegt sein. Nur wenn das Thema ansprechend ist, der Aufbau und das Format stimmt, werden sich Redakteure melden.

Um schnell eine möglichst große Zahl an Journalisten zu erreichen, bietet es sich zum einen an, die klassische Form der Verteilung einer Pressemeldung zu nutzen. Hier werden alle relevanten Medien über einen für diesen Zweck erstellten Presseverteiler via E-Mail kontaktiert. Zusätzlich sollte in jedem Fall ein online Presseverteiler, wie openPR.de, genutzt werden, der mit einem Mausklick die Pressemitteilung an eine Vielzahl von Presseportalen und Social Media gleichzeitig verschickt.

Um die eigenen Zielgruppen bestmöglich zu erreichen, sollte eine Pressemitteilung sowohl auf dem klassischen Weg versandt als auch über online Kanäle veröffentlicht werden.

7 häufige Fehler bei PR für Startups

Es gibt eine ganze Reihe an Fehlern, die Startups bei ihrer PR unbedingt vermeiden sollten:

  1. So sollte in jedem Fall vermieden werden, den Pressetext mit einer kostenlosen Produktwerbung zu verwechseln. Sinn und Zweck der PR ist es, in neutralen Worten Journalisten und potenzielle Kunden über News und Events vom Unternehmen zu informieren.
  1. Wie weiter oben bereits angesprochen, sollten in der PR Superlative unbedingt vermieden werden, genau wie Worthülsen oder Eigenlob.
  1. Eine Pressemeldung macht darüber hinaus nur Sinn, wenn sie auch geöffnet wird. Daher ist eine Betreffzeile, die aus der Masse heraussticht und Aufmerksamkeit weckt, das A und O. Die Verfasser dürfen sich hier durchaus kreativ bei ihren Ideen zeigen. Nichtaussagende Betreffzeilen wie „Neuigkeiten über unser Unternehmen“ sind definitiv kontraproduktiv.
  1. Aber auch die interessanteste Betreffzeile hat keinen Nutzen, wenn die Pressemeldung insgesamt uninteressant ist. Der Anlass und das Ziel der Mitteilung müssen gut überlegt sein. Stellt z.B. ein Startup einen neuen Marketingleiter ein, ist dies zwar für die eigenen Mitarbeiter interessant. Für Redakteure bzw. Leser von Online- oder Printmedien ist diese Information aber in der Regel nicht lesenswert. Grundsätzlich kann man also sagen: Ist der Inhalt einer Pressemitteilung nicht wirklich informativ für eine breite Zielgruppe, bietet die PM keinen Mehrwert, macht keine gute Schlagzeile, wird sie in den Papierkorb wandern.
  1. In manchen Fällen mag zwar die PM interessant sein, aber sie erreicht eine Redaktion zum falschen Zeitpunkt, da die Redakteure oftmals sehr beschäftigt sind. Erhält man überhaupt keine Rückmeldung, kann es Sinn machen nachzufragen. Vielleicht ergibt sich ja ein Interview in den folgenden Wochen oder die Meldung wird doch noch publiziert.
  1. Auch ein unpersönliches Anschreiben kann dafür sorgen, dass ein Pressetext in den Mülleimer wandert. Es sollte bei der PR-Arbeit unbedingt darauf geachtet werden, den richtigen Ansprechpartner anzuschreiben und zu verdeutlichen, dass man sich mit dem Medium befasst hat.
  1. Immer wieder ist ferner der Fehler zu beobachten, dass Pressetexte als Word-Datei einer E-Mail angehängt. Dabei passiert es außerdem öfter als man denkt, dass eine Version verwendet wird, die Anmerkungen oder Korrekturen enthält. Unternehmen dürfen sich in diesem Fall nicht wundern, dass sie keine Resonanz auf ihren Pressetext erhalten. Optimal ist es dagegen, wenn die Pressemitteilung gleich in der E-Mail steht. So müssen Journalisten, die in der Regel vielbeschäftigt sind, nicht erst das Word-Dokument speichern und es dann lesen, sondern sehen vielmehr auf einen Blick, worum es geht.

FAQ

  • Wenn du das StartUP - Super PR Paket ALLINKLU buchst, nimmt unsere Redaktion zeitnah (werktags immer am Tag der Bestellung) mit dir Kontakt auf und bespricht die Inhalte deiner Pressemitteilung. Der Text wird dann innerhalb weniger Tage für dich geschrieben.

    Danach wird die Pressemitteilung auf openPR.de als Premium PM veröffentlicht und über den Fachverteiler Deutschland vesandt.

    Nur beim Top50-Verteiler musst du als Kunde selbst aktiv werden. Du erhältst von uns eine E-Mail mit dem Link zu dem Top50-Verteiler. Mithilfe dieses Links kannst du dich in den Verteiler einloggen, deine Pressemitteilung einstellen und an die gewünschten Presseportale aussenden.
  • Wenn deine Pressemitteilung auf openPR veröffentlicht wurde, wirst du vom System darüber per E-Mail benachrichtigt. Diese E-Mail enthält auch einen Link der veröffentlichten PM.

    Beim Top-50-Presseverteiler erhältst du 48 Stunden nach dem Versand automatisch einen Versandbericht per E-Mail.
  • Wir erfassen diese Information intern und liefern sie kostenlos. Du erhältst dann die Information, wie oft deine Meldung direkt auf der openPR.de Seite aufgerufen wurde, wie oft aus ihr ein PDF erstellt, wie oft sie ausgedruckt und wie oft sie per E-Mail verschickt wurde.

    Kontaktiere uns bitte erst nach einem aussagefähigen Betrachtungszeitraum für deine Statistik (ca. 1 - 3 Wochen nach Veröffentlichung) über unser Kontaktformular mit Angabe der URL der betreffenden PM.

    Die Anzahl der Klicks auf eine Pressemitteilung ist jedoch auch unterhalb jeder veröffentlichten Pressemitteilung öffentlich einsehbar.

    Auch dem Versandbericht zum Top-50-Presseverteiler kannst du die Anzahl der Zugriffe in dem Berichtszeitraum entnehmen.
  • Zwei Werktage nach dem Versand des Pressetextes an den individuell für dich erstellten Presseverteiler (Fachverteiler Deutschland) erhältst du einen Versandreport per E-Mail. Dieser liefert mittels verschiedener Kennziffern einen detaillierten Einblick in die Presseversand-Ausführung und deren Erfolg.
  • Wenn du noch Fragen zu unserem StartUP-Paket hast, erreichst du unseren Support unter der Tel.-Nr. 0511-473 977 80 oder per Mail an service@openpr.de.

Rundum sorglos PR-Paket

von PR-Experten für Gründer und junge Unternehmen erstellt

*) Hinweis: Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende, Freiberufler und öffentliche Einrichtungen (alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. gesetz. USt.).

Bildnachweis im Video: bakhtiarzein/stock.adobe.com; pro/stock.adobe.com